zur startseite www.diktion.de hier befinden Sie sich:  www.diktion.de > Artikel & Studien

akademie.de - lernen im Netz
Google

  •  Impressum
  •  Kontakt
  •  Newsletter
  •  Werbung
  •  Dienstleistungen
  •  Archiv
  •  Suchen




Im Online-Archiv finden Sie weitere Studien und Artikel zu folgenden Themen:

Ausführliche Studien

eCommerce und Marketing

Webmanagement

Webpromotion

Unternehmensstrategie

Wireless und WAP

Bannerwerbung

Schreiben fürs Web

Suchmaschinenstrategie

Diverse Themen

EU

Buchbesprechung


Ausführliche Studien:

Benutzerführung, Navigationskonzepte und Benutzerschnittstellen

Planung einer Internetpräsentation

Welche einmaligen Anforderungen stellt das Web an Marketing und Unternehmens-
kommunikation?


Print- versus Online-Medium?

Zielgruppen-
kommunikation im Internet


Recht im Internet

Warum sich klassische Werbeagenturen schwer tun, etwas Sinnvolles fürs Web zu entwickeln


















Electronic Commerce - (R)Evolution für Wirtschaft und Gesellschaft

Autor: Christo Börner-Sipilä

Unter diesem Titel hat die Abteilung "Economic Research" der Credit Suisse, Zürich, auf ihrer Website eine ebenso umfangreiche wie hochinteressante Studie veröffentlicht, die die folgenden Fragen behandelt:

Wie groß sind die Internet-Gemeinde und das künftige Geschäftspotenzial?
Während man gestern noch über die Zukunftsaussichten von eCommerce stritt und heute bereits über die Details dieser Zukunft diskutiert, steht der Anstieg potenzieller Internet-Anwender innerhalb der nächsten 4 Jahre um mehr als das 8-fache auf über 1 Milliarde fest.

Anhand zahlreicher Grafiken unterstützt die Untersuchung ihre Aussagen über das künftige Wachstum, wonach schon jetzt durch eCommerce ca. 100 Milliarden US-Dollar Umsatz erzielt werden und dass nach OECD-Schätzungen der Anteil von eCommerce am gesamten Detailhandelsumsatz der sieben wichtigsten Mitgliedstaaten von 1,5% auf 15% ansteigen wird.

Wie werden Wachstum, Inflation und Beschäftigung tangiert?
Mit Statistiken und Schätzungen belegt die Economic Research-Abteilung ein rasantes Wachstum der gesamten IT-Industrie. Dieser wichtige Faktor der Weltwirtschaft hinterlässt unübersehbare Spuren in der Realwirtschaft durch den Beitrag zu Wachstum, Schaffung von Arbeitsplätzen, tiefer Inflation und Produktivitätssteigerung. Eckdaten der amerikanischen Wirtschaft verdeutlichen diese Betrachtung und entkräften Befürchtungen, wonach die durch eCommerce erzielbaren Effizienzgewinne zu einem weitreichenden Abbau von Arbeitsplätzen führen werden.

Wird die Arbeitsteilung durch E-Commerce neu definiert?
In einer realistischen Einschätzung beschreibt der Autor der Studie, Carmelo D. Gemelli, dass Ausmaß und Geschwindigkeit der Veränderungen durch eCommerce grundsätzlich von der Eignung der entsprechenden Güter und Dienstleistungen für eCommerce abhängen. Die Art und Weise der Zusammenarbeit von Individuen in einer vernetzten Welt kann zu neuartigen Formen der Arbeitsteilung führen. Erst die vollständige Nutzung der Internet-Technologie zur Einbindung der Lieferanten und Abnehmer in die unternehmenseigene Wertschöpfungskette wird die volle Bedeutung von eCommerce für die Geschäftswelt zeigen.

Wird das Internet zum Steuerparadies der Zukunft?
Durch die Auswirkungen des grenzübergreifenden elektronischen Handels auf die Besteuerung des Konsums (Mehrwertsteuer) und der Unternehmensgewinne sehen sich die Finanzbehörden mit der Gefahr substantieller Steuerausfälle konfrontiert. Im Ausland ansässige Konkurrenten erlangen durch den Wegfall der Distanz zum Kunden und die Nichterhebung von Mehrwertsteuer einen erheblichen Wettbewerbsvorteil. Ebenso müssen juristische und sicherheitstechnische Fragen in die Überlegungen einbezogen werden. Wirtschaftsvertreter lehnen regulatorische Eingriffe aufgrund der ausgeprägten Sensitivität des eCommerce-Wachstums ab und plädieren für eine Selbstregulierung des eCommerce.

Ausblick: Auf dem Weg in die globale Informationsgesellschaft
"Obwohl sich eCommerce primär als ein wirtschaftliches Phänomen manifestiert, ist er Teil eines größeren Prozesses sozialer Veränderungen, welcher durch die Globalisierung und die Entwicklung in Richtung Informationsgesellschaft beschleunigt wird. Die Art und Weise, wie produziert, konsumiert und kommuniziert wird, verändert sich fundamental."

Von der Website der Credit Suisse können Sie sich die komplette eCommerce-Studie gratis herunterladen (ohne Garantie für ein langfristiges Funktionieren dieses Links).

Empfehlungen zu diesem Thema:





Christo Börner-Sipilä: Hauptberuflich arbeite ich für die Internet-, Grafik- und Screendesign-Agentur designfamily.de, zuerst in Frankfurt am Main, jetzt in Langenthal im Hunsrück. Neben Beratung, Planung und Konzepterstellung zur Entwicklung überzeugender Webauftritte sind meine Schwerpunkte Navigations- und Interface-Design, Informationsarchitektur und Usability.
Meine Kompetenz als Online-Autor zu diesen Themen ist von zahlreichen Instituten, Universitäten, Verbänden sowie in Fachpublikationen und eCommerce-Linksammlungen aus allen deutschsprachigen Ländern anerkannt.
Für Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit im Konzept- oder Content-Bereich nutzen Sie bitte dieses Online-Kontaktformular



  • diktion kostenlos abonnieren
  • Verzeichnis aller Artikel (nach Rubriken)
  • diktion Titelseite
  • Ihre Werbung im diktion Online-Magazin
  • Mediendesign Sipila - Ihre Medien- & Internetdienstleister
 
  Google
© Copyright 1999 - 2011 Christo Börner, www.diktion.de
Verwertung, Nachdruck + Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Autors
zur startseite www.diktion.de





Zeitschrift empfehlen + Gratis-Prämie kassieren!











managerGAMES.com - die besten Online-Manager-Spiele





T-Com - Hier klicken!





Visa CsCard - Kreditkarte für jeden!





Spreadshirt Designer - Shirts selbst gestalten und bestellen!