zur startseite www.diktion.de hier befinden Sie sich:  www.diktion.de > Artikel & Studien

akademie.de - lernen im Netz
Google

  •  Impressum
  •  Kontakt
  •  Newsletter
  •  Werbung
  •  Dienstleistungen
  •  Archiv
  •  Suchen




Im Online-Archiv finden Sie weitere Studien und Artikel zu folgenden Themen:

Ausführliche Studien

eCommerce und Marketing

Webmanagement

Webpromotion

Unternehmensstrategie

Wireless und WAP

Bannerwerbung

Schreiben fürs Web

Suchmaschinenstrategie

Diverse Themen

EU

Buchbesprechung


Ausführliche Studien:

Benutzerführung, Navigationskonzepte und Benutzerschnittstellen

Planung einer Internetpräsentation

Welche einmaligen Anforderungen stellt das Web an Marketing und Unternehmens-
kommunikation?


Print- versus Online-Medium?

Zielgruppen-
kommunikation im Internet


Recht im Internet

Warum sich klassische Werbeagenturen schwer tun, etwas Sinnvolles fürs Web zu entwickeln


















Online-Business: Nicht jeder kann gewinnen

Autor: Christo Börner-Sipilä

Erfolgsstories und Erfolgsbücher finden wir heutzutage überall. Beim Lesen von Business-Magazinen oder eMail-Newslettern von Internet-Marketers, beim Stöbern in Kleinanzeigen etc. werden wir förmlich überflutet mit Stories von Internet-Neureichen. Und so mancher dieser Glücklichen bietet sich inzwischen -gegen gutes Honorar, versteht sich- selbst schon als Berater und Wegbegleiter zum Erfolg an.

Die meisten Menschen wollen erfolgreich sein. Wer möchte es nicht ein wenig komfortabler, bequemer, eleganter? Ein attraktives Heim, erlesene Speisen, ein schönes Auto ... kurz: Alles, was das Herz begehrt. Das können wir uns aber nur leisten, wenn wir zu den Erfolgreichen gehören. Wenn aber so viele Menschen Erfolg haben wollen, wie kommt es, dass nicht jeder erfolgreich ist?

Der Wille zählt. "Ohne Fleiß kein Preis!", aber das allein genügt nicht. Wie viele gibt es, die Tag und Nacht arbeiten und doch auf keinen grünen Zweig kommen. Der Wille zum Erfolg gehört dazu, sonst überlassen wir die Dinge zu sehr dem Zufall. Nehmen wir den Sport als Beispiel. Wer bekommt die Medaillen? Es sind die Sportler, deren einziges Motiv das Siegen ist. Sie geben ihr Letztes. Wer nicht gewinnen will, wer es nicht wenigstens versuchen will, kann den Sieg auch gleich vergessen. Im Internet-Business ist es genau das gleiche: Um Sieger zu sein, müssen wir den Willen zum Sieger mitbringen. Aber um Sieger zu werden, müssen wir zuallererst den Wettkampf antreten.

Glauben Sie an Ihren Erfolg? Natürlich! Sie denken von sich selbst immer, dass Sie Ihr Ziel erreichen werden. Kann sein, dass der Traffic auf Ihrer Website im Moment ein bisschen zu wenig ist. Aber harren Sie aus, und seien Sie davon überzeugt, dass der Tag kommen wird, an dem Sie wegen des überwältigenden Traffics auf Ihrer Website Ihren Server wechseln müssen. Geben Sie bloß niemals auf!

Selbstverständlich wissen Sie auch, was Sie anbieten können. Sie haben etwas, das Tausende, oder noch besser, Millionen von Menschen wollen. Fragen Sie sich immer wieder, was die momentanten Bedürfnisse oder Ambitionen der Personen sind, die Ihre Website betreten. Binden Sie Ihre Kunden an Ihre Website, indem Sie ihnen geben, was sie brauchen.

Entwickeln Sie eine stimmige Idee. Passen Sie Ihr Angebot an das an, was die Leute jetzt suchen. Es muss nicht immer unbedingt etwas ganz Neues sein. Es kann durchaus etwas sein, das andere bereits erfolgreich vermarktet haben - aber das Sie auf ein höheres Niveau zu bringen fähig sind.

Planen Sie gründlich. Studieren Sie jedes Detail des Marktes, den Sie betreten wollen. Studieren Sie Ihre Zielgruppe. Studieren Sie Ihre Konkurrenten. Legen Sie sich für Ihr Business eine "feine Adresse" zu, selbst wenn Sie nur ein Einraum-Büro mieten können. Als Direktor einer Kunstschule verwendete ich nach einem Umzug nicht mehr die Postanschrift, sondern den Namen des Hauses, "Schloss ...", und konnte damit innerhalb eines Jahres die Zahl der Studenten sowie der Dozenten mehr als verdoppeln!

Wenn Sie nicht genug Geld haben, entwickeln Sie eine starke Bankbeziehung; leihen Sie sich etwas von Ihrer Tante, wenn es sein muss. Sie brauchen ihr Geld ja nicht auszugeben. Die Bank soll etwas sehen und (natürlich abhängig vom Land) entsprechend positive Auskünfte über Sie erteilen können. Neben einer guten Bankbeziehung nehmen Sie Kontakt auf zu einer prestigevollen Anwaltskanzlei. Hier gilt ebenso: Sie brauchen nichts zu bezahlen, bis Sie Geschäfte machen und dann erst wirklich die Rechtsberatung in Anspruch nehmen.

Glauben Sie an das Gesetz der Wahrscheinlichkeit. Das ist kein Mythos oder Aberglaube, es ist ein mathematisches Phänomen: Wenn Sie eine gute Idee haben und sie präsentieren sie genügend richtigen Leuten, wird jemand früher oder später kaufen. Klopfen Sie an Türen und handeln Sie unbarmherzig Ihre Produkte. Verknüpfen Sie sich mit ähnlichen Websites. Melden Sie weiterhin Ihre Site bei Suchmaschinen an und promoten Sie, wo immer möglich. Ablehnungen ignorieren Sie und klopfen an noch mehr Türen. Im Internet ist Ihre Zielgruppe oder Ihr Partner immer nur eine eMail weit entfernt.

Seien Sie ein Gewinner im voraus. Kommunizieren Sie Erfolg. Schauen Sie erfolgreich aus, kleiden Sie sich in die Rolle. Dress to impress. Das gilt auch für Ihre Website, die absolut professionell aussieht (als ob Sie eine Menge Geld für die Gestaltung ausgegeben hätten). Sie sagen Ihrem Ansprechpartner, wie ihm Ihre Idee Erfolg bringen wird. "Rhetorik ist die Kunst, das Glaubhafte wahrnehmbar zu machen", sagte Aristoteles. Und ich sage Ihnen: Zeigen Sie durch Ihre Worte, wie aufrichtig Sie erwarten, dass Ihr Partner durch Ihre Produkte oder Services erfolgreich wird. Wenn alles an Ihrem Gesamtauftritt stimmt, wird er irgendwann positiv reagieren. Und Sie werden ein Sieger sein.

Viel Erfolg!

Empfehlungen zu diesem Thema:





Christo Börner-Sipilä: Hauptberuflich arbeite ich für die Internet-, Grafik- und Screendesign-Agentur designfamily.de, zuerst in Frankfurt am Main, jetzt in Langenthal im Hunsrück. Neben Beratung, Planung und Konzepterstellung zur Entwicklung überzeugender Webauftritte sind meine Schwerpunkte Navigations- und Interface-Design, Informationsarchitektur und Usability.
Meine Kompetenz als Online-Autor zu diesen Themen ist von zahlreichen Instituten, Universitäten, Verbänden sowie in Fachpublikationen und eCommerce-Linksammlungen aus allen deutschsprachigen Ländern anerkannt.
Für Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit im Konzept- oder Content-Bereich nutzen Sie bitte dieses Online-Kontaktformular



  • diktion kostenlos abonnieren
  • Verzeichnis aller Artikel (nach Rubriken)
  • diktion Titelseite
  • Ihre Werbung im diktion Online-Magazin
  • Mediendesign Sipila - Ihre Medien- & Internetdienstleister
 
  Google
© Copyright 1999 - 2011 Christo Börner, www.diktion.de
Verwertung, Nachdruck + Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Autors
zur startseite www.diktion.de





Zeitschrift empfehlen + Gratis-Prämie kassieren!











managerGAMES.com - die besten Online-Manager-Spiele





T-Com - Hier klicken!





Visa CsCard - Kreditkarte für jeden!





Spreadshirt Designer - Shirts selbst gestalten und bestellen!