zur startseite www.diktion.de hier befinden Sie sich:  www.diktion.de > Artikel & Studien

akademie.de - lernen im Netz
Google

  •  Impressum
  •  Kontakt
  •  Newsletter
  •  Werbung
  •  Dienstleistungen
  •  Archiv
  •  Suchen




Im Online-Archiv finden Sie weitere Studien und Artikel zu folgenden Themen:

Ausführliche Studien

eCommerce und Marketing

Webmanagement

Webpromotion

Unternehmensstrategie

Wireless und WAP

Bannerwerbung

Schreiben fürs Web

Suchmaschinenstrategie

Diverse Themen

EU

Buchbesprechung


Ausführliche Studien:

Benutzerführung, Navigationskonzepte und Benutzerschnittstellen

Planung einer Internetpräsentation

Welche einmaligen Anforderungen stellt das Web an Marketing und Unternehmens-
kommunikation?


Print- versus Online-Medium?

Zielgruppen-
kommunikation im Internet


Recht im Internet

Warum sich klassische Werbeagenturen schwer tun, etwas Sinnvolles fürs Web zu entwickeln


















Kostenloses Online-Marketingtool: Signaturen

Autor: Christo Börner-Sipilä

Natürlich gerate ich mit diesem Beitrag an einige Leser, die sagen werden: "Signaturen kenne ich bereits und setze sie auch täglich ein". Und deswegen ist es auch eigenartig, wie manche Online-Marketer reagieren, wenn dieses Thema angesprochen wird. Es gibt einige darunter, die der Meinung sind, Signaturen brauche man nicht wie ein Werbe-Mailing zu behandeln.

Kleinvieh macht auch Mist, wird behauptet. Und so ist es mit Signaturen, die Sie unbedingt in Ihrem Online-Marketingarsenal haben sollten. Wobei Sie diesen die gleiche Energie zuwenden, die Sie Ihren Werbe- oder Verkaufstexten widmen. Eine schlechte Signatur kann die Rückläuferquote für Ihre Werbung, Verkaufs-Mailing oder sonstige Marketingtools reduzieren.

Was ist eine Signatur? Werfen Sie einen Blick auf das Ende fast jeder eMail, und Sie finden dort eine Signatur. Zum Beispiel:

Christo Börner
CEO Agentur Diktion
Webpräsentationen + Online-Redakteur
boerner@diktion.de
www.diktion.de


Als Absender benutze ich diese Signatur, um Ihnen eine kurze Beschreibung zu geben, wer ich bin und welche Produkte oder Services ich anzubieten habe.

Wenn Sie eine Signatur benutzen, um Ihren Lesern Informationen über Ihre Website, Produkt oder Service zu geben, können Sie es also als eine Art von Werbung betrachten, richtig? Was aber ist die Absicht jeder Art von Werbung? Ist die Absicht zu informieren, zu unterhalten oder zu protzen? Oder vielleicht, dass jeder weiß, Sie sind der CEO der XYZ-Firma? Falsch! Die einzige Absicht jeder Art von Werbung ist: zu verkaufen. Das ist alles!

Nun lassen Sie uns noch einmal die Signatur anschauen:

Christo Börner
CEO Agentur Diktion
Webpräsentationen + Online-Redakteur
boerner@diktion.de
www.diktion.de


Kann diese Signatur Sie zum Besuchen meiner Site motivieren? Also ich selbst würde die Site nicht besuchen. Zumindest nicht wegen dieser Signatur. Aber lassen Sie uns jetzt lieber mal sehen, wie Sie Ihre Signatur besser gestalten:

Sie sind sich der "AIDA"-Formel bewusst oder haben davon gehört. Diese Formel besagt, dass jede Werbung des Lesers Aufmerksamkeit und Interesse erwecken und den Wunsch auslösen, auf Ihr Angebot eine Aktion zum umgehenden Handeln folgen zu lassen. (Attention - Interest - Desire - Action = A.I.D.A.) Verwenden Sie diese Formel auch für Ihre Signatur, und Sie werden sehen, dass sich die Rückantworten drastisch erhöhen.

Aber bevor Sie diese AIDA-Formel effektiv nutzen können, muss Ihre Werbung resp. Ihre Signatur den Lesern eine wichtige Frage beantworten: "What's in it for me (WIIFM)? Warum sollte ich Ihre Site besuchen? Welche Vorteile bringt mir dieser Besuch? etc. ..." Das heißt, Ihre Signatur muss Anwender-orientierten Nutzen zeigen.

Die obige Signatur kann nicht effektiv sein, weil sie auch nicht eine einzige dieser Fragen beantwortet. Falls Sie eine ähnliche Signatur verwenden, wird sie ebenfalls nicht viel bringen. Lassen Sie uns jetzt versuchen, diese Signatur zu überarbeiten. Dieses Mal verwenden wir die AIDA-Formal und geben den Kunden einen unmittelbaren Nutzen.

Christo Börner - boerner@diktion.de

Kostenlose Beratung zur Konzeption von Websites für User
Mit diesem Klick >>> www.diktion.de

Lassen Sie sich ab sofort über neue, kostenlose Artikel und
Studien zu Themen des Internetmanagements unterrichten.
Gratis-Newsletter unter www.diktion.de/magazin


Nun werden Sie vielleicht argumentieren, dass niemand mehr weiß, welche Position ich habe und wie mein Unternehmen heißt. Und damit gebe ich Ihnen auch Recht. Ich habe diese Information bewusst weggelassen. Nicht dass es unwichtig wäre, aber es hat keine Relevanz in der Signatur.

Werbungen haben in der Regel nur 30 Sekunden, die Aufmerksamkeit und das Interesse des Lesers auf sich zu ziehen. Streichen Sie deswegen nutzlose, irrelevante Wörter und ersetzen Sie sie durch effektive, die von Nutzen für Ihren Kunden sind. Ihre Signatur sollte außerdem ziemlich kurz sein, nur 5 oder 6 Textzeilen umfassen. Bieten Sie einen Link auf eine Ihrer Hauptseiten, auf der man leicht die anderen, relevanten Links findet. Verwenden und testen Sie verschiedene Signaturen. Sie können für jedes Werbemedium eine andere einsetzen.

Werfen wir jetzt noch einmal einen Blick auf die neue Signatur. Enthält Sie einen für den Kunden offensichtlichen Nutzen? Entspricht sie der AIDA-Formel? Beantwortet sie die WIIFM-Fragen?

A
Erzielt diese Signatur Ihre Aufmerksamkeit? Ja. Sie werden angesprochen, falls Sie ein Site-Betreiber sind oder werden wollen.

I
Erweckt es Ihr Interesse? Wenn Sie sich für Webseitengestaltung erwärmen, die nicht nur die Agentur oder den Unternehmenschef befriedigt, interessiert Sie "Websites für User". Wenn Sie zu den "Webmanagern" gehören, werden Sie unsere Artikel und Beiträge zu Ihrer Pflichtlektüre machen.

D
Löst es einen Wunsch aus, auf das Angebot umgehend zu reagieren? Ja, es vermittelt einen Sinn für "Dringlichkeit". Wer informiert sein will, wird "ab sofort" keinen neuen Artikel auf Internetmanagement.ch verpassen wollen.

A
Fordert diese Signatur den Leser zu einer Aktion auf? Ja, es sagt ihm exakt, was als nächstes zu tun ist, um einen Vorteil aus dem Angebot zu ziehen: "Mit diesem Klick >>>"

WIIFM
Was springt für den Leser dabei heraus? Kostenlose Beratung und kostenlose Artikel, Websites für User, Gratis-Newsletter, Information und dadurch schließlich besseren Verkauf.

Für die Abonnenten unseres Gratis-Newsletters halten wir ein spezielles Angebot bereit: Wir erstellen Ihnen kostenlos eine neue Signatur. Schreiben Sie uns die Ihrer Meinung nach relevanten Informationen und einen Tag später haben Sie Ihre persönlich für Sie gestaltete Signatur. Hier geht's zum Formular: Kostenlose Signatur anfordern.

Empfehlungen zu diesem Thema:





Christo Börner-Sipilä: Hauptberuflich arbeite ich für die Internet-, Grafik- und Screendesign-Agentur designfamily.de, zuerst in Frankfurt am Main, jetzt in Langenthal im Hunsrück. Neben Beratung, Planung und Konzepterstellung zur Entwicklung überzeugender Webauftritte sind meine Schwerpunkte Navigations- und Interface-Design, Informationsarchitektur und Usability.
Meine Kompetenz als Online-Autor zu diesen Themen ist von zahlreichen Instituten, Universitäten, Verbänden sowie in Fachpublikationen und eCommerce-Linksammlungen aus allen deutschsprachigen Ländern anerkannt.
Für Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit im Konzept- oder Content-Bereich nutzen Sie bitte dieses Online-Kontaktformular



  • diktion kostenlos abonnieren
  • Verzeichnis aller Artikel (nach Rubriken)
  • diktion Titelseite
  • Ihre Werbung im diktion Online-Magazin
  • Mediendesign Sipila - Ihre Medien- & Internetdienstleister
 
  Google
© Copyright 1999 - 2011 Christo Börner, www.diktion.de
Verwertung, Nachdruck + Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Autors
zur startseite www.diktion.de





Zeitschrift empfehlen + Gratis-Prämie kassieren!











managerGAMES.com - die besten Online-Manager-Spiele





T-Com - Hier klicken!





Visa CsCard - Kreditkarte für jeden!





Spreadshirt Designer - Shirts selbst gestalten und bestellen!